Abgasuntersuchung

Abgasuntersuchung in Frankfurt

Die Abgasuntersuchung ist gesetzlich vorgeschrieben und in die Hauptuntersuchung integriert.

Die Fahrzeuge, bei denen keine Mängel im Rahmen der Abgasuntersuchung festgestellt werden, erhalten hierüber keine spezielle Plakette. Selbstverständlich wird jedoch ebenfalls dokumentiert, dass die Vorgaben erfüllt wurden. Ist dies nicht der Fall, kann jedoch die Plakette für die Hauptuntersuchung nicht übergeben werden, bevor der jeweilige Mangel nicht behoben wurde.

Der Sinn, der sich hinter der Abgasuntersuchung verbirgt, ist schnell erklärt. Es geht darum, sicherzustellen, dass das Maximum an erlaubter Schadstoffmenge nicht überschritten wird und dass die betreffenden Fahrzeuge den Vorgaben der StVZO entsprechen.

Interessanterweise sind gerade mit der Abgasuntersuchung im Bereich KFZ immer wieder viele Fragen verbunden. Wir möchten, dass unsere Kunden hier von einem hohen Maß an Transparenz profitieren.

Daher ist es für uns selbstverständlich, für Rückfragen – sowohl vor als auch nach der Abgasuntersuchung – zur Verfügung zu stehen. Sie interessieren sich dafür, welche Werte hier genau gemessen werden? Welche Techniken wir verwenden? Oder was passiert, wenn der vorgegebene Wert überschritten wird?

Mit Hilfe der entsprechenden Informationen ist es oft möglich, der Abgasuntersuchung ihren Schrecken zu nehmen. Sprechen Sie uns gern an!

Weitere HU-Leistungen

Haben Sie noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne unter +49 69 254 240 76

Menü